Klima

Die Region um Zadar und die Insel Ugljan ist mediterran betont, mit trockenen Sommern und milden Wintern. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt über 15°C, Durchschnittstemperatur des wärmsten Monats Juni rund 24°C. Die Maximaltemperaturen liegen im Juni tagsüber bei  ca. 36°C. Am kältesten ist eis im Januar mit durchschnittlich 7°C.

 

Entgegen anderen Feriengebieten gibt es in der Region Zadar und rund um unsere Villa weder lange Trocken- noch Regenperioden. Jährlich werden hier etwa 2500 Sonnenstunden gemessen – im Juli bis zu 12 Stunden täglich.

Das Meer im Zadar Archipel ist fast einmalig. Du kannst Baden, Fischen, Segeln und andere Ausflugsfahrten unternehmen oder einfach nur genießen. Das glasklare Wasser mit seiner Wärme und einem Salzgehalt von 35-37 Promille bietet die idealen Voraussetzungen und ist verantwortlich für das gesamte Microklima der Region.


Das Meer wird im Sommer weniger erwärmt als das Land, da sich die Sonnenstrahlen im Meer tiefer ausbreiten und verteilen. Die Luft über dem Meer ist zwangsweise kälter als über dem Land. Deswegen weht im Küsten und Inselgebiet immer eine frische und wohltuende Briese.


Von Ende August bis Mitte April ist das Meer wärmer als die Luft, so dass es in dieser Zeit als eine Wärmequelle wirkt und so den Winter mildert.

Bildschirmfoto 2019-02-26 um 15.20.08.pn
Bildschirmfoto 2019-02-26 um 15.24.41.pn
Bildschirmfoto 2019-02-26 um 15.23.07.pn

Datenbasis: Deutscher Wetterdienst, grafische Darstellung: villatrinity.com, Werte in Grafiken teilweise gerundet und geglättet